Ziel und Zweck

Crosspoint-Programme sind darauf ausgerichtet, eine Brücke in die Zukunft zu bauen, damit Menschen an Kreuzungen ihres Lebens nicht stecken bleiben und vorwärts gehen können.

Alle Projektmassnahmen werden im Einklang mit der Charta der Vereinten Nationen und entsprechend den Prinzipien internationalen Menschenrechte durchgeführt. Im Zentrum jeder Intervention steht der Mensch – der von Krieg, Verfolgung, Ausgrenzung und Armut betroffen ist – mit seinen individuellen Notwendigkeiten und Bedürfnissen. Frieden, Gerechtigkeit, Gesundheit, Geschlechtergleichheit zählen zu den 17 Nachhaltigkeitszielen der Agenda 2030 der Vereinten Nationen. Aus Sicht von Crosspoint ist Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) ein idealer Ansatz, um die Entwicklung von übergreifenden Kompetenzen wie „vernetzt denken“ und „gesellschaftliche Prozesse mitgestalten“ zu fördern, die zur Erreichung der 17 Nachhaltigkeitsziele relevant sind.

Aktuell

Jesiden-Notfallprojekt: Nähmaschinen für Schutzmasken

mehr dazu


Unterstützung für Waisen und schwerbehinderte Kinder in Vietnam und Laos

mehr dazu


Unterstützung jesidischer Mädchen, Frauen und ihrer Kinder

mehr dazu

Crosspoint Europe
Dr. Grass-Strasse 6
Postfach 1505
FL-9490 Vaduz
Tel.
+423 230 03 20
info@crosspointeurope.org

Wir verwenden Cookies, nur um die Besuche auf unserer Website zu verfolgen, wir speichern keine persönlichen Daten.
We use cookies only to track visits to our website, we do not store any personal data.